Stamm Geschwister Scholl - Rüppurr/Beiertheim
 
 
 

INHALT:

U18 - Wahl 2009

von Philipp

Als Pfadfinder möchte man etwas bewegen. Man will die Welt ein Stückchen besser verlassen, als man sie vorgefunden hat. Völlig klar also, dass man sich die Möglichkeit, seiner politischen Meinung in Form einer Wahl, noch vor Erreichen der 18. Lebensjahres, Ausdruck zu verleihen, nicht entgehen lässt. So brachen wir also am Freitag, den 18. September um 14:30 mit Fahrrädern und ein paar Jugendlichen gen Wahlbüro im Jugendwerk Karlsruhe auf. Dort angekommen wurden wir, nachdem alle Minderjährigen ihre Stimme abgegeben hatten, noch von einer Dame der BNN interviewt, die höchst angetan vom politischen Interesse unserer Gruppenkinder war. Nach einer Tasse Tee, etwas Gebäck und vielen Worten fuhren wir dann zurück nach Rüppurr. Zum Abschluss des Tages wurden dann vor Moosbronn mit den Beiertheimer Konfirmanden einige Zelte aufgestellt. Wobei uns auch die jungen Erstwähler aus unserem Stamm noch dankenswerter Weise unterstützten.

Die 377 Jugendlichen Teilnehmer der U18 - Wahl in Karlsruhe stimmten ab wie folgt:

 

Ergebnisse

Bündnis 90/Die Grünen    38,2%

SPD                                 15,3%

CDU                                 11,9%

 

Die Kandidatin mit den meisten Erststimmen (also Direktmandat) war Sylvia Kotting - Uhl von den Grünen.

 

 

 

Index >> Erlebtes